Amateur Herrin

Amateur Herrinnen dominieren ihre Sklaven

Lady Fine als Dr. Sextherapeutin Josefine Sommer erwischt dich beim Wichsen auf dem Klo. Während ich dir dein Wichsverhalten austreibe, was zugegebener Maßen schon zwanghaft ist, wenn man es maximal 8 Stunden ohne aushält, muss ich mal pissen. Aber ich denke, das stört dich weniger. Hierbei darfst du mir auch gern zusehen. Ganz nebenbei kannst du dir dabei meine Brüste und meine heißen Beine, umhüllt von sexy Nylons, ansehen.


Lady Milana in Ihrem enganliegenden Lederoutfit traktiert ihren Sklaven während dieser an einem Geschirr frei in der Luft von der Decke hängt. Mit schmerzverzierten Gesicht ist er ihr wehrlos ausgeliefert und schreit vor Schmerzen. Sie benutzt Ihre Lieblingsboxhandschuhe sowie ihre aus Leder bestehende Peitsche um ihre Dominanz gegenüber ihrem Sklaven auszuüben und ihm einen Satz glühende Arschbacken zu verpassen. Nach Luft ringend ist er ihr völlig ergeben und ausgesetzt.


Wie geil Amanda Rey dir ihren prallen Hintern entgegenstreckt. Deine Latte in der Hose muss gewichst werden, du bist vollkommen in ihren Sog gelangt, denn du hast dich einfach in die neue Herrin verliebt. Arsch, Beine, Titten, alles an dir macht dich wahnsinnig geil. Verfalle ihren hypnotisierenden Blicken und werde auf diese weise zu ihrem Gefangenen, der ihr als Geldsklave fette Gewinne abwirft. Zahle, was das Zeug hält und zolle ihr das nötige Tribut.


Keine Gnade und ganz viele, wilde und fiese Bestrafungen erwarten dich bei dieser Herrin, die mit der Gerte auf dich schlagen und dich demütigen wird. Zudem wirst du nun als Toilette für sie her halten. Ja, du hast richtig gehört, du musst ihre Pisse trinken und anschließend als braver Sub alles sauberlecken. Achte darauf, dass kein Tropfen daneben geht, sonst wirst du von der Herrin hart rangenommen und ordentlich geschlagen.


Möchtest du sehen, wie sich echte, harte Ohrfeigen als Bestrafung für dich anfühlen könnten? Dann wird dich Madame Marissa in diesem Video geil machen, denn es sieht fast so aus, als würde sie aus deinem Monitor heraus zum Angrif ansetzen und dich ordentlich vermöbeln. Du hast nur die härtesten Ohrfeigen verdient und würdest gerne ihre Hände in dein Gesicht klatschen lassen.


Zunächst darfst du dich entkleiden. Alles bis auf deine Unterhose wirst du ausziehen, deinen kümmerlichen Schwanz wollen die Herrinnen nicht sehen. Sie stecken deinen Kopf in eine enge Latexmaske und fixieren deine Wurstfinger auf dem Rücken mit Handschellen. Gehe auf deine Knie und freue dich über schallende Ohrfeigern, die dir von den Herrinnen entgegen schmettern werden. Jede Schelle klatscht dir hat in deine Fresse. Danach boxen und treten dich die Dominas, bis du umfällst.


Lady Anja zerdrückt nicht nur die Gesichter von Männern, die sie gerne beim Facesitting zu spüren bekommen würden. Die Herrin dient auch Sklavinnen und setzt sich mit dem Hintern auf sie drauf. Das Gesicht wird mit dem Gewicht der schlanken Herrin belastet, die über ihre Opfer einfach nur lachen konnen und sich nicht darum kümmert, ob die Sklavin unter ihr noch atmen kann.


Wenn Lexa mit ihren schmutzigen Boots von der Arbeit nachhause kommt, wirft sie sich auf das Sofa und wartet schon sehnsüchtig auf einen devoten Kerl, der ihr die Schuhe putzt. Putzlappen und Bürste werden nicht benötigt, denn dein Maul reicht völlig, um die Stiefel der Lady zu reinigen. Mache deine Herrin Leca glücklich und zeige ihr, wie gut du im Lecken von Schuhen bist. Nun wird deine Zunge hart ausgenutzt.


Madame Svea bietet dir dreckige Socken für deine Sklavenfresse. Wenn du bereit bist und ihr die Socken ableckst, stößt sie dir die schmutzigen Füße auch noch in dein Maul. Diese hübschen Füße darfst du in keinem Fall verpassen, denn die Herrin wartet nur darauf endlich einen Sklaven zu finden, der sich um ihre Füße kümmert. Du bist devot, Fußgeil und willst die heißen Füße im Gesicht spüren? Dann bist du hier richtig.


Jeder Schritt sitzt präzise auf deinem Handrücken und führt dazu, dass du vor Schmerzen sicher einmal aufschreien musst. Wer hier hart bleibt ist kein richtiger Sklave, denn Mistress Rabia geht ganz schön hart zur Sache. Mit ihren Stöckelschuhen stolziert sie auf schwabbeligen Männerbäuchen und genießt die Vorzüge als dominante Herrin beim Trampling. Kannst du gegen so viel Frauen-Power ankommen? Nein? Dann wird dir ihr Video sicher gefallen und dich erregen...


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive