Amateur Herrin

Amateur Herrinnen dominieren ihre Sklaven

Alle Artikel, die mit "Cbt" markiert sind

Ganz genau wirst du dich Fickversager an die Anweisungen deiner Goddess halten, dann kannst du vielleicht den besten Orgasmus deines Lebens bekommen. Sie ist die Meisterin der CBT und des Genitalbondage. Dein Schwanz und deine Eier bedeuten der Goddess nichts, sie quält und foltert gerne kleine schwache Loser wie dich. Natürlich bist du schon bei dem Gedanken daran geil, doch wenn die Goddess mit dir fertig ist, dann bist du ein willenloser, süchtiger kleiner Sklave, der immer wieder angekrochen kommt für seine Folter.


Gleich von drei sehr sexy Ladys wird der mickrige Loser getrampelt. Die sexy Outfits machen den Loser sehr geil und sein Loserschwanz wird prall, das muss natürlich bestraft werden. Nackt muss er sich auf den Boden legen, dann trampeln sie mit High Heels und auch Barfuß auf dem ganzen Körper herum. Sie machen sogar eine Trampling Challenge daraus. Sogar eine CBT wird mit eingebunden. Die Schmerzen werden fast unerträglich, doch die grausamen und dominanten Ladys ignorieren seine Qualen. Hauptsache sie haben Spaß.


Beide asiatischen Herrinnen sind extrem brutal, das bekommt der kleine Loser heute schmerzhaft zu spüren. Der kleine Sklave soll zu einer menschlichen Toilette erzogen werden. Dazu demütigen ihn die dominanten Ladys. Er bekommt eine CBT, dann wird sein Gesicht bei dem Facesitting hart geritten und die Ladys pissen ihm abwechselnd in sein Losermaul. Inzwischen ist er auf den Geschmack gekommen und er ist schon richtig süchtig nach dem goldenen Saft. Um Natursekt zu bekommen, lässt sich der Loser immer wieder foltern und quälen.


Vor lauter Angst bleibt der nackte Loser ganz still liegen. Fliehen kann er ohnehin nicht, da seine Füße angekettet sind. Seine grausame Mistress hat seinen Schwanz und seine Eier an einer Leine und zieht kräftig daran. Dann zerquetscht sie mit ihren schönen Füßen und den rot lackierten Zehen seine Weichteile. Neben der CBT gibt es auch noch ein Trampling auf seine Weichteile. Die sexy Goddess spielt so lange mit seinem Loserschwanz, bis er abspritzt, dann darf er sein eigenes Sperma von ihren Füßen lecken.


Wirklich sehr gemeine Ladys feiern eine Party und dazu haben sie sich einen kleinen Loser geschnappt und er bekommt eine grausame CBT verpasst. Nackt muss er sich auf den Boden legen und sein mickriger Pimmel wird in eine Schwanzbox gesperrt. Die Ladys haben viel Spaß, denn sie geben Stromstöße in die Weichteile, suchen mit der Lupe nach dem Pimmel und erniedrigen ihn in weiteren lustigen Spielchen. Tritte dürfen natürlich auch nicht fehlen, aber so viel Frauenpower kann der Schwächling nicht aushalten und jammert.


Ein Ballbusting vom Feinsten bekommt dieser mickrige Loser. Sein kleiner Pimmel zappelt bei jedem Tritt und wenn er sich vor Schmerzen krümmt, dann bekommt er die Peitsche zu spüren. Jeder Kick verursacht große Schmerzen, doch um die CBT kommt er nicht herum. Bis zum Ende muss der Sklave die Schmerzen ertragen, denn die sadistische Herrin kennt keine Gnade. Die Erniedrigung und die Domination scheinen kein Ende zu nehmen. Erst wenn die Mistress ihr Training beendet, endet auch die Folter.


Lack und Leder Herrinnen geben dem gefesselten Sklaven eine harte und grausame CBT. Natürlich steckt er ebenfalls in einem Lackoutfit, hier jedoch schauen die Eier und der Schwanz raus, um grausam zutreten zu können. Mit Tritten und Peitschenhieben werden die Weichteile bearbeitet, bis sie ordentlich blau sind. Die Verletzungen sind schon deutlich zu sehen. Das Wimmern und Heulen des Losers ignorieren die beiden Ladys, denn bei einer doppelten Domination und Folter zählen nur der Spaß der Herrinnen. Ballbusting ist einfach herrlich.


Eine geile Folter für den nackten Loser, der gefesselt ist und eine sehr grausame CBT bekommt. Sadistisch zerrt die Mistress an der Schwanzleine, um die Schmerzen zu verstärken. Die Folter ist gnadenlos und die Schreie werden von niemandem gehört. Die Lederherrin in ihren heißen Overknees tritt kräftig zu und ist sehr brutal. Jeden Tritt genießt die Herrin und es macht ihr großen Spaß, wie der Sklave leidet. Sie verspottet ihn und lacht ihn aus. Das Weichei ist so erbärmlich und schwach.


Zuerst muss der Sklave die schönen High Heels der Mistress sauber lecken, dann bekommt er ein sehr heftiges Handtrampling, denn er konnte seine Hände nicht da lassen, wo sie hingehören. Nach dieser Tortur bekommt er ein Trampling auf dem ganzen Körper. Doch damit nicht genug die Mistress hat Lust auf ein CBT und bohrt die spitzen Absätze in die Weichteile. Für das Ballbusting hat die Mistress ein Brett aus dem nur Schwanz und Eier herausschauen. Das ist die perfekte weibliche Domination einer sadistischen Mistress.


Schmerzensschreie schallen durch die Fabrikhalle, denn die sadistische Mistress gibt ihrem mickrigen Sklaven eine Lektion in Form eines Ballbusting. An einer Kette, die von der Decke hängt, hat die Mistress den Loser gefesselt, nun steht er nackt und hilflos vor ihr. Die perfekte Stellung für die CBT. Hier wird sich zeigen, ob der Loser überhaupt würdig ist, als Sklave der Mistress dienen zu können. Bei jedem Kick in sein baumelndes Gehänge jammert und schreit der unwürdige Sklave. Das Echo ist so herrlich.


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive