Amateur Herrin

Amateur Herrinnen dominieren ihre Sklaven

Goddess Allie hatte einen anstrengenden und schweißtreibenden Arbeitstag. Zu Hause angekommen, macht sie es sich auf ihrem Sklaven liegend, barfuß und mit ihrem Handy gemütlich. Ihr Sklave ist nicht begeistert über ihre muffigen und stinkenden Socken, so dass Goddess Allie einfach mal besagte Socken auszieht, ihm in sein freches Maul stopft und kurzer Hand das Maul mit Paketband zuklebt. Und weil das noch nicht Strafe genug ist, drückt sie ihm noch zusätzlich die stinkenden Füße ins Gesicht.


Princess Kitty hat heute ihren erbärmlichen Sklaven eingeladen, damit er für sie ein paar Dinge erledigt. Als er zur Tür hereingeschlendert kommt, ahnt er noch nicht im Geringsten, was da auf ihn zukommt. Princess Kitty war nämlich nach dem mächtigen Regenguss im Waldspazieren. Dementsprechend sehen auch ihre Sneaker aus. Ehe er sich versieht, kniet er schon vor ihr und muss die Augfen schließen. Sie schglüpft schnell in die total dreckigen, muffigen, nassen und von Dreck bzw Schlamm überzogenen Sneaker und hält sie ihm direkt vor seine Sklavenfresse. Sie zwingt ihn, die Schuhe gründlichst zu säubern. Natürlich dürfen hier die Sohlen auch nicht fehlen. Unter Tränen und würgen leckt er ihr die Schuhe sauber. Er winselt darum, endlich die Dinge erledigen zu dürfen, wofür er eigentlich hier ist, doch Princess Kitty lässt ihn sogar noch sämtliche Krümel vom Boden lecken!


Goddess-Lena hat sich ihren fetten Sklaven auf dem Latexbett zurecht gelegt und trampelt zuerst barfuß über seinen Körper, bevor er noch ihren Zehen und Sohlen lutschen muss. Mit ihren nackten, rot lackierten Füßen hümpft sie auf seinem Oberkörper bwvor er noch eine saftige Nippelfolter bekommt. Und da sie heute ihren gnädigen Tag hat und gfespannt ist, ob er nach all den Schmerzen noch spritzen kann, bekommt er noch einen kleinen Handjob hinterher.


Miss Absinthia liebt es in ihren Doc Martins und ihren Lackklamotten auf seinem Körper und vor allem auf dem Gesicht des Sklaven zu trampeln. Mit ihren langen schwarzen Haaren und ihren Tattoos imponiert sier jedem Untergebenen. Nachdem sie sich die Docs ausgezogen hat, stellt sie sich mir ihrem ganzen Gewicht auf sein Gesichtund steckt ihm die Füße sogar in den Mund. Ein Hingucker für jeden Fußfan!


Lady Shay ist auf dem Weg in den Urlaub. Doch vorher hat sie noch eine Kleinigkeit für dich! Ein schönes, öffentliches, versifftes und dreckiges Frauenklo! Ein Leckerbissern für dich du Looser. Sicher kannst du es kaum erwarten, endlich mit deiner Zunge sämtliche Ecken dieses wunderbaren Klos zu säubern. Dieses mal darfst du sogar ausnahmsweise mal sehen, wie andere Frauen neben ihr rein und raus gehen. Und wenn du genau hinhörst, nimmst du sogar war, wie sie furzen und pissen. Ein wahrer Traum wird wahr!


Du kleiner Looser! Spermaschlucken reicht dir wohl nicht mehr?! Also gut, dann wollen wir mal sehen wie weit du bist! Ich werde dich dazu erziehen, meine Scheisse zu ficken und zu essen. So tief wie du gesunken bist, werden wir dir jetzt deine neue Bestimmung aufzeigen. Ab sofort bist du mein Klomaul. Frauen wie ich werden uns in Zukunft in deinem blöden Maul entleeren und es wird dir gefallen. Starten werden wir mit einem bereits gefüllten Vakuumbeutel. Die perfekte Wurst für deinen kleinen und mickrigen Schwanz!


Madame Marissa fesselt ihren Sklaven komplett und zieht ihre Converse Sneaker aus. Hervor kommt eine eklige, dreckige Socke! Zuerst bekommt der Loser den Schuh auf die Nase und er wird gezwungen, daran zu riechen. Diese Schuhe wurden so viele Male getragen ... mit stinkenden Socken oder einfach barfuß - so wurden die Innensohlen mit Fußschweiß getränkt und fertig ist ein echt strenges Aroma! Dann wird geschnüffelt! Der Sklave stöhnt vor Ekel als er die Socke auf die Nase gedrückt bekommt. Ekelhaft! Ein Gemisch aus frischem Fußschweiß und dem alten Gestank der Schuhe. Zu guter Letzt setzt sie sich auf seinen Bauch, befiehlt ihm die Stinkesocken zu küssen und begräbt dann seine Nase unter beiden Füßen!


Mistress Gaia hat sich neue Schuhe gegönnt und muss diese nun umgehend an ihrem alten, greisen Sklaven testen. Nachdem sie ihm ausgiebig die neuen Stilettos gezeigt und ihn diese ablecken gelassen hat, steigt sie genüsslich auf seinen fetten Bauch und zeichnet diesen mit schönen, tiefen Furchen von ihren Absätzen. Nachdem er vor Schmerzen schreit, wird er von ihr zurechtgewiesen. Schliesslich muss er als Sklave auch lernen, dass er zu gehorchen hat.


Madame Svea oder sollten wir sagen: das ALPHA PAAR wird dir kleinem Looser zeigen, was Dominanz wirklich ist. Getreu dem Motto: Die Stärksten überleben, der Rest.... nunja... Da das Alpha-Paar wie der Name schon sagt, zu der Elite gehört, diejenigen die von der Natur auserwählt und gesegnet sind, werden sie dir Versager mal erklären, worin der Unterschied zwischen Elite und Schwächling liegt. Folge der verbalen Erniedrigung, dem ultimativen Brainfuck und erkenne, warum du der größte Looser von allen bist.


Lovelycrush erzieht ihre Putzfrau, nachdem sie mit ihrer Arbeit nicht zufrieden war. Mit Kraft tritt sie zu und trampelt auf ihr herum. Die Absätze ihre Heels tun ihr Übriges, um ihrer Sklaven die Schmerzen ins Gesicht zu treiben. Ein sadistischer Spass, denn wenn ihre Putzfee nicht das tut, was von ihr verlangt wird, ist sie im handumdrehen ihren Job los. So bleibt ihr nichts anderes übrig, als die Qual zu ertragen.


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive