Amateur Herrin

Amateur Herrinnen dominieren ihre Sklaven

Alle Artikel, die mit "Tritte" markiert sind

Ganz in Leder gekleidet beweist die Princess wieder einmal, wer hier die Kontrolle hat. Den armseligen Loser quält sie sehr sadistisch und er schreit vor Schmerzen. Um Fingerabdrücke zu vermeiden, trägt sie auch Lederhandschuhe. Sie gibt dem Loser Ohrfeigen, verpasst ihm Tritte und bespuckt ihn. Mit ihren Daumen drückt sie auf seine Augen und sie spuckt auf ihre Muschi, damit er den Speichel ablecken kann. Wenn sie die Hand auf seine Nase und seinen Mund legt, übt sie die Atemkontrolle aus.


Auch verbal hast du keine Chance gegen deine Herrin, denn ihre Worte treffen dich härter als ihre Tritte oder Schläge. Mit Leichtigkeit erniedrigt sie dich, denn alle ihre Worte machen dich klein. Diesen harten Brainfuck kannst du nicht unbeschadet überstehen, dennoch bist du heiß darauf, von deiner Goddess gedemütigt zu werden. Endlich beachtet dich eine Frau, die sehr sexy ist, auch wenn die auf deiner Seele trampelt und dich quält. Nach dieser Session bist du süchtig nach der wundervollen Goddess.


Ein sehr hartes und grausames Sklaventraining muss die Sub heute über sich ergehen lassen. Die Mistress hat sich ein komplexes Programm ausgedacht, um die Sklavin zu demütigen und zu erniedrigen. Angefangen mit der Fußanbetung bis hin zur Arschanbetung ist alles dabei, was der Sklavin die Kontrolle über sich nimmt. Schläge und Tritte dürfen natürlich nicht fehlen. Auch als Pferdchen muss die Loserin herhalten. Es gibt keine Grausamkeit, die von der sadistischen Mistress nicht ausgelebt wird. Dass manche Schmerzen verursachen, ignoriert sie.


Essenszeit für die Goddess und ihr mickriges Sklavenhündchen, der schon ordentlich Schläge bekommen hat, denn sein nackter Arsch zeigt die roten Striemen. Mit Fußfesseln und Hundeleine zeigt die Goddess ihm, wer die Macht hat. Sein Essen bekommt er in den Hundenapf und Madame Ellen spuckt noch zusätzlich hinzu. Während die Goddess bequem am Tisch sitzt und ihr Mahl genießt, benutzt sie den Loser als menschliche Fußbank. Der Loser bekommt nicht nur Tritte, er wird auch mit einer Gerte und Ähnlichem, geschlagen.


Miss Cama zeigt in diesem Video ihre absolute Dominanz gegenüber ihrem hörigen und erniedrigten Sklaven. Hierbei wird er vor ihr kniend gezwungen, ihre Stiefel auszuziehen, die Füße zu massieren und zu lecken. Doch damit nicht genug, er muss auch ihre Tritte ins Gesicht überstehen, schliesslich ist sie noch nicht zufrieden! Er bekommt Brustwarzenklemmen, die sie ihm ständig abschlägt, damit er auch schön weiterleidet und diesen lustvollen Schmerz spürt.


Lady Steffi hat sich ihren Loser zurechtgeschnürt und verpasst ihm erstmal ein paar schmackige Tritte in die Eier. In ihrer Lackcorsage sieht sie ziemlich bossy aus. Und die hohen, schwarzen Stiefel mit den spitzen Spitzen müssen dabei einfach ganz schön weh tun. Es schmerzt halt am meisten, wo es am empfindlichsten ist - findet Steffi.


Vorsicht! Dieser Clip ist nichts für schwache Nerven. Diese Domina lässt wirklich nichts aus, um ihren Sklaven brutal zu bestrafen. Eier treten, mit der Peitsche schlagen, auf ihm herumtrampeln und springen. Es ist wirklich erstaunlich, was dieser Loser alles einstecken kann. Wenn Du so eine harte, durch und durch sadistische Session vertragen kannst, ist das genau der richtige Clip für Dich. Aber wir haben Dich gewarnt.


Lady Morgan Moon und Lady Kate lieben es ihren Sklaven zu dominieren und zu erniedrigen! Er kann sich gegen die beiden Herrinnen einfach nicht wehren und muss es immer über sich ergehen lassen! Sie fangen an ihn zu treten und zwar in alle Körperteile die er hat! Sie nehmen keine Rücksicht und kennen keine Gnade! Dieser Loser hat es nicht anders verdient als fertig gemacht zu werden! Da muss er jetzt durch!


Saphira und Jenny sind zwei sehr brutale Schwestern! Und sie sind gerade richtig in der Laune für ein wenig Action! Sie rufen ihren Sklaven und dann beginnt auch schon die sehr brutale Session! Sie schlagen ihn mit der flachen Hand ins Gesicht und verteilen ein paar Ohrfeigen. Aber dabei bleibt es nicht. Sie treten und boxen ihn auch richtig. Und er nimmt alles in Kauf, nur um seine Herrinnen glücklich und entspannt zu sehen!


Dieser Sklave hat seiner Herrin Lady Steffi erzählt, dass er alles für sie aushalten würde! Das war wohl ein Fehler, denn diese Worte werden gleich geprüft, ob sie wirklich wahr sind! Seine Herrin tritt ihm immer wieder in die Eier! Sie wechselt dann auch die Schuhe! Angefangen wird mit leichten Sneakern zum Warm werden! Dann folgen harte Tritte mit Buffalos, die schon noch mehr Schmerzen verursachen! Danach zieht sie dann noch ihre High Heel Overknees an!


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive