Amateur Herrin

Amateur Herrinnen dominieren ihre Sklaven

Alle Artikel, die mit "Herrin" markiert sind

Du sagst du würdest ficken. Doch eins sage ich dir, wenn man sich nur mit der Hand einen runterholt, ist das noch lange kein ficken! Denn du kannst doch schon seit einer Ewigkeit keine Frau mehr sexuell befriedigen. Du bist und wirst immer ein elendiger Handficker bleiben und dazu werde ich dich nun auch noch weiter abrichten. Mit deinem kleinen, missratenen, schlappen Schwanz, kriegst du es doch gar nicht auf die Reihe, einer Frau es so richtrig heftig zu besorgen. Und sobald dir das klar wird, nimmst du wie immer deinen Schwanz in die Hand und fängst an, ihn für mich so richtig geil zu wichsen, so wie es sich für Loser wie dich gehört.


Goddess Vanny hat Erbarmen mit dir. Sie wird ja gleich mit dir vor die Tür gehen. Zuerst legt sie dir dein Halsband um den Hals, damit du nicht wegläufst oder zu anderen Hunden rennst. Denn schließlich bist du ihr persönlicher Sklave und zu ihrer alleinigen Belustigung da. Du bist ein kleiner Sklavenhund, der nur das zu tun hat, was ihm Goddess Vanny aufträgt. Nicht, dass du nur ihr Gelächter und ihre Erniedrigung erdulden musst, nein, du hast ihr zusätzlich noch zu Füßen zu kriechen, den Flur auf und ab, so wie sich das für einen Hund gehört.


Lady Shay ist mit einem ihrer Sklaven zu Besuch. Nachdem die beiden Herrinin sich auf die aller verschiedensten Art und Weisen an den Sklaven ausgelassen hatten, beschlossen sie, auf eine ganz besondere und erniedrigende Art die Jungfräulichkeit des Sklaven zu nehmen. Zuerst musste er den Schwanz des anderen Sklaven schön ordentlich hart blasen, bevor er ihm voller Hingabe seinen Arsch entgegenstrecken muss.


Princess Serena nimmt sich heute ihren Sklaven zur Brust. Nachdem er ihr nicht so gehorcht hat, wie sie sich das vorstellte, muss er halt jetzt leiden. Er muss sich flach auf den Rücken legen, und heftige Ohrfeigen einstecken. Und als wenn das nicht genug wäre, setzt sie sich mit ihrem ganzen Gewicht auf sein Gesicht und drückt ihm mit einer Beinschere die Luft ab. Wer möchte da nicht auch einmal Sklave sein...


Schau zu, wie du als der persönliche Toilettensklave deiner Herrin benutzt wirst. Lebe deinen Fetisch, schaue zu und höre dir an, wie du erniedrigt wirst. Sie wird dich lehren wie armseelig und nutzlos du kleiner Pisssklave doch bist. Dabei wird Sie sich nicht scheuen, sich über dich lustig zu machen und dir vor Augen zu führen, was du doch für ein kleiner Wicht bist.


Keine Gnade und ganz viele, wilde und fiese Bestrafungen erwarten dich bei dieser Herrin, die mit der Gerte auf dich schlagen und dich demütigen wird. Zudem wirst du nun als Toilette für sie her halten. Ja, du hast richtig gehört, du musst ihre Pisse trinken und anschließend als braver Sub alles sauberlecken. Achte darauf, dass kein Tropfen daneben geht, sonst wirst du von der Herrin hart rangenommen und ordentlich geschlagen.


Lady Anja zerdrückt nicht nur die Gesichter von Männern, die sie gerne beim Facesitting zu spüren bekommen würden. Die Herrin dient auch Sklavinnen und setzt sich mit dem Hintern auf sie drauf. Das Gesicht wird mit dem Gewicht der schlanken Herrin belastet, die über ihre Opfer einfach nur lachen konnen und sich nicht darum kümmert, ob die Sklavin unter ihr noch atmen kann.


Du wirst nicht lange überlegen müssen, um unter der Regentschaft von Emily Jone$ zu dienen. Die geile aber harte Herrin bestraft dich von A bis Z und kennt die geheimen Leidenschaften ihrer devoten Kerle ganz genau. Sie wird auch dich ordentlich rannehmen und dir zeigen, wie hart eine Gerte auf deinem nackten Hintern knallen wird. Freue dich auf sexy Stiefel und blaue Flecken, geiles Trampling und knackige Schläge, die dich brechen werden.


Die Goddess Candy hat nicht nur Männer in ihrer strengen Herrschaft, die sie mit ihrer Macht dominiert, sondern auch willige Frauen, die ihr sprichwörtlich zu Füßen liegen. Deshalb darf sich die Sklavin in diesem Clip darüber freuen, der Herrin die Füße abschlecken zu dürfen. So viel geilen Fußschweiß hat die Sklavin schon lange nicht mehr erleben dürfen. Sie schmeckt und leckt immer weiter, um ihrer Herrin zu gefallen und die Wünsche zu erfüllen.


Speichel der geilen Domina macht dich ganz wild, denn du kannst ihrer Spucke einfach nicht verstehen. Amanda Rey nutzt dein Verlangen nach Spuckspielen aus und berotzt dich die ganze Zeit über, während du einfach nur da liegst und es über dich ergehen lässt. Sieh nur zu, wie sie über dich lacht und für ein Opfer wie dich lediglich spöttische Bemerkungen übrig hast. Du hast aber auch nichts besseres verdient, als von ihr misshandelt zu werden.


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive