Amateur Herrin

Amateur Herrinnen dominieren ihre Sklaven

Alle Artikel, die mit "Unterwerfung" markiert sind

Was braucht eine echte Herrin, die den ganzen Tag über unterwegs war? Natürlich einen kühlen Trink, der womöglich von einem nackten Butler serviert wird. Doch auch an fähigen Leckdienern und Fußsklaven besteht Bedarf. Schließlich bedürfen die schwitzenden und von den Pumps schmerzenden Füße nunmehr einer intensiven Pflege, müssen massiert und zuvor noch sauber geleckt werden. Natürlich mit der Zunge und devot vor der Lady kniend, wie es sich für einen echten Sklaven geziemt. Fühlst du dich dem - auch noch bei zwei Herrinnen im Duett - gewachsen? Nun, dann solltest du unbedingt folgenden Clip schauen!


Oh ja, gerade Reiterinnen können streng sein. Schon ihr Outfit mit den kniehohen Stiefeln und nicht zuletzt die Reitgerte nötigen jedem unterwürfigen Subjekt Respekt ab. Das gilt auch für die Sklavin in unserem Clip, die einer strengen Bereiterin bedingungslos gehorcht. Denn die leckt Stiefel und Steigbügel ihrer Herrin sauber und füttert deren Ross mit dem Mund. Zudem muss sie als Fußabstreifer für die Sohlen ihrer Herrin beim Trampling herhalten und der Lady am Po riechen. Zum Schluss bekommt sie auch noch die Trense wie einen Knebel in den Mund!


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive