Amateur Herrin

Amateur Herrinnen dominieren ihre Sklaven

Alle Artikel, die mit "Tritt" markiert sind

Ein Ballbusting vom Feinsten bekommt dieser mickrige Loser. Sein kleiner Pimmel zappelt bei jedem Tritt und wenn er sich vor Schmerzen krümmt, dann bekommt er die Peitsche zu spüren. Jeder Kick verursacht große Schmerzen, doch um die CBT kommt er nicht herum. Bis zum Ende muss der Sklave die Schmerzen ertragen, denn die sadistische Herrin kennt keine Gnade. Die Erniedrigung und die Domination scheinen kein Ende zu nehmen. Erst wenn die Mistress ihr Training beendet, endet auch die Folter.


Eine geile Folter für den nackten Loser, der gefesselt ist und eine sehr grausame CBT bekommt. Sadistisch zerrt die Mistress an der Schwanzleine, um die Schmerzen zu verstärken. Die Folter ist gnadenlos und die Schreie werden von niemandem gehört. Die Lederherrin in ihren heißen Overknees tritt kräftig zu und ist sehr brutal. Jeden Tritt genießt die Herrin und es macht ihr großen Spaß, wie der Sklave leidet. Sie verspottet ihn und lacht ihn aus. Das Weichei ist so erbärmlich und schwach.


Im Folterzimmer hat die Goddess den nackten Loser an ein Kreuz gekettet und gibt ihm ein Trampling und ein Ballbusting. Dazu hat sie sich sehr sexy angezogen und mit ihren geilen High Heels tritt sie kräftig zu. Die Eier werden solange getreten, bis sie blau sind. Doch damit ist die CBT noch lange nicht zu Ende. Die spitzen Absätze bohrt sie richtig tief in die Eier und auch in den Schwanz. Das Sklaventraining ist für den mickrigen Loser extrem schmerzhaft.


Nackte Sklaven empfangen im Folterzimmer ein hartes Ballbusting, was die beiden grausamen Herrinnen genießen. Die Herrinnen machen ein Spiel daraus und verursachen beim CBT heftige Schmerzen. Man kann genau die Angst der Sklaven sehen, doch sie haben keine Kontrolle mehr. Es gibt immer einen Grund, noch einmal zuzutreten. Mit jedem Tritt werden sie mehr gedemütigt und erniedrigt. Am Ende der Spaß Session werden die Eier extrem blau sein und die Loser werden für lange Zeit nicht mehr wichsen können.


Auch die geilen High Heels der Goddess sollen schön sauber sein, deshalb muss der Schuhsklave die Schuhe gründlich reinigen, doch er macht es nicht gut genug, da gibt sie ihm einen Tritt und lässt den Loser mit seiner Zunge die Heels säubern. Den langen und spitzen Absatz schiebt die Goddess dem Loser tief in den Hals und fordert ihn auf, zu blasen. Sehr streng kontrolliert die Schuhherrin, ob der Loser auch ihren Ansprüchen gerecht werden kann, wenn nicht, dann tritt sie eben zu.


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive