Amateur Herrin

Amateur Herrinnen dominieren ihre Sklaven

Alle Artikel, die mit "Dominiert" markiert sind

Von der Goddess wird der Fußsklave keusch gehalten, er darf die verschwitzten Sportschuhe und Sportsocken schnüffeln, bis die Fußherrin wieder nach Hause kommt. Für ihren Alphahengst hat sie Nylonstrumpfhosen angezogen, die der Fußsklave hinterher ebenfalls schnüffeln darf. Der Loser muss, bis seine Herrin nach Hause kommt, mit den Sportsocken auf dem Gesicht liegen bleiben. Der kleine Cucky bekommt später die Nylonsfüße zu lecken und er muss die High Heels der Herrin wieder sauber lecken. So grausam benutzt und dominiert die Goddess ihre Fußsklaven.


Den wundervollen Prachtarsch schnüffeln zu dürfen, ist für diesen Loser einfach das Beste, was ihm passieren konnte, denn er liebt es, seine Nase tief in die Rosette stecken zu können. Er ist sehr gerne der menschliche Hocker für die Mistress, aber er liebt auch ihr Facesitting. Hierbei hat die Mistress die Atemkontrolle und erstickt den Loser fast dabei. Er lässt sich alles gefallen, denn er ist ein Arschsklave und betet den faszinierenden Prachtarsch der Mistress an. Sie dominiert und benutzt den Arschanbeter, wie sie will.


Göttliche Beine in heißen Nylonstrümpfen geben dir einen Brainfuck und du kannst dich nicht mehr zurückhalten. Dein Minipimmel zuckt und du willst die göttlichen Füße verwöhnen und lecken. Du stellst dir schon vor, wie die Füße wohl riechen und du möchtest deine Nase zwischen die Zehen stecken. Du kannst nur noch an die göttlichen Füße und Beine deiner Fußherrin denken. Du bist so gierig, dass du jeden Befehl deiner Herrin erfüllst. Du bist dankbar dafür, dass die sexy Herrin dich dominiert und ausnutzt.


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive