Amateur Herrin

Amateur Herrinnen dominieren ihre Sklaven

Alle Artikel, die mit "Latex" markiert sind

Goddess-Lena hat sich ihren fetten Sklaven auf dem Latexbett zurecht gelegt und trampelt zuerst barfuß über seinen Körper, bevor er noch ihren Zehen und Sohlen lutschen muss. Mit ihren nackten, rot lackierten Füßen hümpft sie auf seinem Oberkörper bwvor er noch eine saftige Nippelfolter bekommt. Und da sie heute ihren gnädigen Tag hat und gfespannt ist, ob er nach all den Schmerzen noch spritzen kann, bekommt er noch einen kleinen Handjob hinterher.


Lady Milana nagelt ihren Sklaven ans Kreuz. Dieser wird vor Schmerzen um Gnade winseln, nachdem sie ihn mit ihrer Nippelfolter erniedrigt hat. Als er noch immer nicht genug hat, bekommt er zudem ein paar Schläge auf seinen halb Steifen. Ihre frisch hergerichteten Krallen tun ihr Übriges und lassen ihren Sklaven jammern. Wer glaubt, das wäre schon alles, hat sich hier aber übelst vertan... Lady Milana wird voll auf ihre Kosten kommen und hat sich noch so einiges überlegt.


Lady Krasaviza, gekleidet in ihrem Latexanzug, in einem unbändigem, harten und gnadenlosen Video voller Schmerz, Dominanz und einem erniedrigten Sklaven. Erst wird sein Arsch und seine Fußsohlen so richtig schön ausgepeitscht. Bevor sie so richtig in Fahrt kommt. Ihr armer, nichtsnutziger Sklave muss vom Eiertreten, Arschtreten, Fausthiebe auf seine Eier, oder heftigsten Tritte gegen seinen mittlerweile schon harten, angeschwollen Schwanz alles auf sich nehmen. Zu guter Letzt hat sich sogar extra Schuhe angezogen, welche mit einer Kette an ihrem Fuß gehalten werden.


Nicole Chance dominiert den zu ihren Füßen liegenden Sklaven in einem Ganzkörperlatexanzug. Sie steckt ihm ihre Zehen sowie die Füße ganz tief in den Mund. Lässt ihn ihre Füße lecken und schlägt ihm mit dem Paddel ins Gesicht. Nach ein wenig trampeln darf er nochmals ihre Füße schmecken und muss ihre großen Zehen blasen. Ein paar Ohrfeigen mit ihren nackten Fußsohlen dürfen hierbei zur Erniedrigung natürlich nicht fehlen!


Zunächst darfst du dich entkleiden. Alles bis auf deine Unterhose wirst du ausziehen, deinen kümmerlichen Schwanz wollen die Herrinnen nicht sehen. Sie stecken deinen Kopf in eine enge Latexmaske und fixieren deine Wurstfinger auf dem Rücken mit Handschellen. Gehe auf deine Knie und freue dich über schallende Ohrfeigern, die dir von den Herrinnen entgegen schmettern werden. Jede Schelle klatscht dir hat in deine Fresse. Danach boxen und treten dich die Dominas, bis du umfällst.


Lady Meli ist deine Amateur-Herrin, die dir zeigt, wo es lang geht. Ganz klar: Du bist ein Verlierer, wie er im Buche steht. Du musst der Herrin nichts vormachen, denn jeder weiß, dass das Wort "Versager" fett auf deiner Stirn geschrieben wirst. Wie sehr du dich auch wehrst, du wirst nun von einer Herrin dominiert, die genau weiß, wie nutzlos und erbärmlich solche Opfer wie du sind. Kein Schwanz in der Hose und nichts zu verlieren, wird dir Lady Meli knallharte Anweisungen übermitteln.


Die asiatische Herrin behandelt diesen wehrlosen Sklaven ohne jegliche Scheu, genau so wie eine Sau wie er es verdient hat. Sie erniedrigt seinen Mikropenis bis aufs Äußerste und macht auch vor seinen Nippeln keinen Halt, die sie mit spitzen High Heels penetriert. Zwischendurch spuckt sie ihm ins Maul und lässt ihn unter roten Kerzenwachs leiden. Die vor Schmerz verzerrte Fratze des Sklaven interessiert sie dabei kein bisschen - schließlich ist doch klar, dass ihn kein Zuckerschlecken erwartet!


In deinem erbärmlichen Leben würdest du dich nichtmal trauen, so eine geile Frau im schwarzen Catsuit anzusprechen. Das ist außerhalb deiner Liga, selbst in deinen Träumen...aber für Loser wie dich gibt es ja auch Geldherrinnen. Nora Desire nimmt dich aus wie eine Weihnachtsgans! Du kannst ihr ohnehin nicht widersprechen, geschweige denn widerstehen...so eine geile Frau hat immer die Oberhand über dich und deinen krummen, kleinen Schwanz. Ihr deine Kohle zu geben macht aus dir das Beste, was du sein kannst - nämlich eine ordentliche Zahlsau!


Man, ich wollte doch nur ein wenig Spaß haben! Ein wenig Trampling! Ein wenig Ballbusting oder Facesitting vielleicht. Aber dieser dumme Sklavendepp hält einfach überhaupt nichts aus und ist für gar nichts zu gebrauchen! Er ist der Überloser überhaupt! Ich frag mich warum er sich überhaupt getraut hat, mir unter die Augen zu treten...!? Aber naja, da habe ich gerade eine gute Idee, wie ich ihm zeigen kann, was für ein Nichtsnutz er ist und was ich von ihm halte... Ich pisse ihm ganz einfach auf seinen Loserpimmel!


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive