Amateur Herrin

Amateur Herrinnen dominieren ihre Sklaven

Alle Artikel, die mit "Spucke" markiert sind

Während ich gnädigerweise meinem Sklaven ein unglaublich einzigartiges Festmahl zubereite, putzt die kleine Schlampe mein Haus, macht meine Wäsche und tut sonst auch alles, um mich zufrieden zu stellen. Dafür bekommt er einen kleinen Teil meiner DNA geschenkt: Da ich Medizin studiere, brauche ich keine langen Fingernägel... alles, was ich abfeile, verfeinere ich mit meiner göttlichen Spucke. Zusätzlich mische ich noch ein bisschen Abwasser hinzu und gönne ihm auch meinen Nasenschleim! Sobald er fertig mit Putzen ist, darf er sich sein Festmahl gönnen. Ich drücke seinen Kopf in den abartigen Mix. Hmmmm lecker...


Black Lady hat mal wieder ihre beiden Sklaven da und heute freut sie sich mal wieder ganz besonders, sie zu erniedrigen und zu dominieren! Heute gibt es ein leckeres Sklavenmahl für die beiden Loser, die schon vor ihrer Herrin knien und warten! Sie kaut erstmal das essen in ihrem Mund und dann bekommen die Sklaven das völlig zeratschte durchgekaute Essen direkt in ihre Sklavenmaul! Spucke und essen vermischt sich in ihren Mündern!


Miss Alysha kommt gerade von einem richtig geilen Date nach Hause! Sie liebt es, wenn ein richtiger Mann sie mal wieder durchgefickt hat! Sie liebt es auch anal und deshalb läuft ihr noch sein ganzes Sperma aus ihrem geilen Arschloch! Ihr Sklave wird jetzt das ganze Sperma des Lovers von ihrem Arsch lecken! Dann leckt er noch ihre dreckigen Stiefel sauber und muss zum Schluss noch als Spucknapf herhalten!


Die beiden Herrinnen Lady Morgan Moon und Lady Kate macen gerade eine Pause und essen Sandwiches! Der Sklave soll natürlich auch nicht ganz leer ausgehen und so bereiten sie ihm auch noch eine kleine Sklavenmahlzeit vor! Sie sammel ihre Spucke in einem Glas, damit der Sklave auch gleich etwas zu trinken hat. Zum Essen bekommt er die ausgespuckten Reste von ihren Sandwiches. Was für eine geile Erniedrigung und er muss alles schön herunterschlucken!


Zuerst darfst du die geile Herrin von unten beobachten, doch dann widmet sie sich auch schon ihrem Slaven! Er bekommt erst einmal harte Ohrfeigen von ihr! Er blebt dort wie ein kleiner Trottel stehen und kasiert eine Ohrfeige nach der anderen! Er soll es sich auch bloss nicht wagen, sich zu widersetzen! Dann wird er auch noch so richtig geil von ihr angerotzt! Auch den Qualm ihrer Zigarette muss er einatmen!


Diese zwei Girls haben sich heute vorgenommen dich so richig zu erniedrigen! Du kniest vor ihnen auf dem Boden und sie fangen an dich zu bespucken! Du hast keine Wahl und bekommst direkt ihre geile Rotze ab! Doch die beiden haben damit immer noch nicht genug, denn sie fangen auch noch an zu rauchen. Jetzt vermischt sich ihre Spucke auch noch mit Asche und du bekommst jetzt alles ab! Na los, Sklavenmaul auf!


Die geile Black Lady hat heute eine besondere Überraschung für ihre Sklaven! Sie bekommen heute ein exklusives Sklavenmahl von der sexy Herrin! Sie trägt nur eine geile knappe Jeanshotpants und ist oben ohne! Dann rotzt sie in eine kleine pinke Schüssel! Ihre beiden Sklven dürfen ihr dabei zusehen! Dann bekommen sie es zu trinken und ihre Herrin raucht auch noch und pustet ihnen den Qual ins Gesicht! Sie macht mit ihnen, was sie will!


Heute bekommt der Toilettensklave mal wieder etwas ganz neues geboten! Seine junge Herrin will ihn jetzt auch erniedrigen, wenn sie gar nicht zur Toilette muss! Sie macht einfach den Toileendeckel hoch und rotzt ihm mitten in seine Fresse! Dieser Loser bekommt nun die volle Ladung ihrer Spucke ab und kann sich nicht dagegen wehren! Immer wieder zieht sie ihre Rotze hoch und spuckt ihm mitten in seine Fresse!


Man, wie kann man nur so dreist sein!? Lady Alysha benutzt Santa Claus als ihren persönlichen Arschlecker! Zuerst packt sie ihren Dildo tief in ihr enges Arschloch rein und lässt ihn dann das dreckige Teil mit der Zunge sauber lecken! Ihm dabei zuzusehen macht sie so geil, dass sie nicht anders kann - und ihm schön in seine hässliche Visage squirtet! Ein wenig Spucke darf natürlich genauso wenig fehlen!! Ein absolutes Muss für jeden Arsch Fetischisten!!


Puhh, ich bin in den letzten Tagen nicht mehr dazu gekommen mich richtig auszuleben... So langsam wird das mal wieder zwingend notwendig! Gut dass ich dafür meinen sonst nichtsnutzigen Sklaven habe! Als erstes darf er mir seinen Respekt zeugen und meine Stiefel anbeten! Er darf sie schön lecken und sauber machen, während ich meinen Unmut über die letzten Tage an ihm auslasse und ihn richtig schön beleidige! Als Belohnung für seine Mühe bekommt er natürlich auch noch etwas von mir: Und zwar schön viel Asche und Spucke in seinen Mund!


Diese Herrin lacht ihren Sklaven aus, während sie ihn erniedrigt! Er muss an ihren stacheligen Heels lecken! Schön mit der Zunge um die Zacken und verletz dich bloss nicht! Es ist sehr heiss und ihre Füsse sind sehr verschwitzt! Ihr Sklave hat bestimmt Durst und so spuckt sie ihm in seine Sklavenfresse! Er muss ihre ganze Spucke herunterschlucken und dann kann er sich wieder ihren Füssen widmen! Na mag er wohl verschwitzte geile Frauenfüsse! Egal!


Dieser Sklave muss heute die geilen High Heels von seiner Herrin Mercedes sauberlecken! Die geilen Glitzer Heels sind wirklich dreckig, weil Mercedes diese Pumps liebt, trägt sie sie auch häufig! Nun wird es mal wieder Zeit für eine Reinigung! Damit auch alles schön sauber wird, spuckt Mercedes nochmal geil drauf! Ihr Sklave muss nun die Spucke und den Dreck ablecken! Eine geile Erniedrigung, aber dafür ist der Sklave ja auch da!


Herrin Chanel liebt es ihren Sklaven mit den unterschiedlichsten Bestrafungen zu erniedrigen! Sie raucht sich genüsslich eine Zigarette und natürlich muss sie irgendwann auch abaschen! Da kommt ihr das Sklavenmaul gerade recht! Mund auf und als Aschenbecher dienen! Dann gibt es noch einige Ohrfeigen und natürlich müssen auch mal wieder die Stiefel gereinigt werden! Mit etwas Spucke der Herrin lässt es sich doch gleich leichter ablecken! Mhh lecker Herrinnenspucke!


  Abonniere unseren RSS Feed