Amateur Herrin

Amateur Herrinnen dominieren ihre Sklaven

Alle Artikel, die mit "Schweiß" markiert sind

Cassandra kommt von einem langen Tag nach Hause und will sich nur noch entspannen. Wie ginge das besser als mit einem guten Buch und einem Fußsklaven, der sich um ihre stinkigen Füße kümmert? Sie hat den ganzen Tag gespürt, wie ihr der Schweiß in die Schuhe läuft und ihre dreckigen Socken nass macht. Jetzt liegt sie da und lässt ihren Fußsklaven die Schuhe und dann die Socken mit seiner Zunge lecken. Zum Schluss muss er natürlich auch ihre nackten Füße so lange sauber lecken, bis der ekelhafte Fußgeruch verschwunden ist.


Willst Du mit meinem Fußsklaven tauschen? Blöde Frage, natürlich willst Du das! Du willst auch vor mir auf dem Boden liegen, meine Turnschuhe sauber lecken und dann ganz genüsslich meine verschwitzten Füße ablecken. Du willst meine Sohlen mit Deiner rauen Zunge sauber lecken, Du willst, dass ich Dir meine dreckigen Zehen weit in den Mund schiebe. Wer würde das denn nicht wollen, wenn er einen echten Fußfetisch hat? Wer würde mir nicht gerne dienen? Wer will nicht mein Fußsklave sein?


Diese Herrin liebt es ihre lesbische Freundin zu erniedrigen und nach Herzenslust zu dominieren. Während ihre Freundin vor ihr auf dem Boden liegt, packt sie ihre dreckigen, stinkenden Socken auf ihr Gesicht. Der ganze Schweiß raubt ihr fast die Besinnung! Doch es wird noch schlimmer! Denn sie scheint die Füße gar nicht mehr hochnehmen zu wollen - die Sklavin ist kurz vor dem Ersticken...! Sie leiden zu sehen ist alles was sie will!


Man, das war vielleicht ein Tag! Die ganze Zeit sind wir herum gelaufen, die Sonne hat geschienen und unsere Füße haben geschwitzt - doch endlich können sie wieder atmen! Der ganze Schweißgeruch kann raus... doch wohin?? Natürlich in deine Nase! Komm schon etwas näher heran!! Und wo du schon einmal so nah bist kannst du auch direkt einmal was sinnvolles tun - z.B. unsere Füße wieder sauber lecken! Na, wie gefällt dir das? Gar nicht gut...? EGAL! LOS JETZT!!!


Herrin Lexi ist eine heiße Göttin mit einem breiten Arsch! Dass sie an einem heißen Tag natürlich ordentlich schwitzt und sich Unmengen von Schweiß in ihrer Arschritze sammeln versteht sich sicher von selbst. Das ist genau die richtige Gelegenheit, um ihren Sklaven zu packen, sein Gesicht gegen ihren Arsch zu drücken und ihm zu befehlen, alles ordentlich sauber zu lecken! Natürlich hat er dem wenig entgegen zu setzen - so dass er sich seinem Schicksal fügen muss...!


Guckt euch diesen jämmerlichen Wicht an! So ERBÄRMLICH!! Seine Eier sind größer als sein Schwanz! Und sonst hat er auch nix zu bieten! Kein Wunder, dass er auf dem Boden kriechen muss und total begierig darauf ist, unsere nackten Füße zu erschnüffeln. Der Schweißgeruch unserer Füße scheint ihn an zu machen. Er ist so lächerlich! Aber da wir uns noch mehr unterhalten lassen wollen, erlauben wir ihm, mit seinem Minischwanz zu spielen - was er besser nicht getan hätte... :D


Herrin Cameron erniedrigt ihren Sklaven! Sie trägt ihre zwei Jahre alten und durchgeschwitzten Schuhe, mal mit, mal ohne Socken getragen. Und auch jetzt sind ihre Füße richtig schön verschwitzt und stinken! Ihr Sklave muss ihr die Schuhe ausziehen und ihre Füße lecken, um etwas dagegen zu tun! Währenddessen beschäftigt sie sich mit ihrem Handy und schenkt ihm nur wenig Beachtung, genau so wie er es verdient hat...!


  Abonniere unseren RSS Feed