Amateur Herrin

Amateur Herrinnen dominieren ihre Sklaven

Alle Artikel, die mit "Bestrafen" markiert sind

Als ich nach meiner Sklavin im Keller-Gefängnis gesehen habe, ist mi aufgefallen, dass sie einen leicht spöttischen Gesichtsausdruck macht. Das passt mir aber gar nicht, da war ich als ihre Herrin wohl in letzte Zeit nicht streng genug. Das hole ich jetzt nach und hole sie aus ihrer Zelle. Ich ziehe sie an den Haaren heraus und verteile ihr erstmal ein paar ordentliche Backpfeifen ins Gesicht. Und da ich ihr diesmal wirklich eine Lektion erteilen und hart bestrafen will, geht das Quälen weiter mit meinen hohen Stiefelabsätzen auf ihren nackten Füßen.


Bei Angelique werden die Sklaven in der Smotherbox bestraft - und dieser arme Wurm hier hat blödes angestellt, sodass es schon mehr als einer Entschuldigung bedarf. Zuerst fing es auch als Strafe an- aber dann wurde es das pure Vergnügen für Angelique, ihre Hände auf den Mund des Sklaven zu pressen und ihm beim Leiden zuzusehen! Mit jedem Schnappen nach Luft steigt ihre Lust, ihm nochmal alles zuzuhalten, und so quält sie ihn ausgiebig.. und er hat nichts zu melden ;).


Miss Moore und Lady Vampira geben ihren hässlichen, alten Klonutten auf der Autobahnraststätte gerne nochmal Nachhilfeunterricht, wenn es darum geht, den Gewinn zu maximieren. Was für eine Schande, dass dieses Stück Scheiße so wenig Kohle anschafft! Man muss ihr so richtig zeigen, wie das geht! Das Lottchen soll am Strap-on blasen üben und bekommt den runzligen, alten Arsch versohlt, damit so ein Missgeschick nicht noch einmal passiert! Schließlich sind hier genug Lastwagenfahrer, um ein kleines Vermögen zu verdienen!


Herrin Black Diamoond ist heute richtig in der Laune um einen Sklavenloser mit ihrer Spucke zu erniedrigen! Was er sich wohl dabei gedacht hat, als er sich getraut hat sie anzusprechen...!? SIE! Das ist wirklich unerhört! Aber sie wird ihn schon richtig erziehen! Damit er erstmal nicht mehr reden kann hat sie ihm eine Maulsperre umgezogen. So bleibt sein Mund bis in den Rachen schön geöffnet. Und dann legt sie los und rotzt diesem Nichtsnutz immer und immer wieder in sein Maul! Man, was für ein erbärmlicher Wicht!


  Abonniere unseren RSS Feed