Amateur Herrin

Amateur Herrinnen dominieren ihre Sklaven

Alle Artikel im Monatsarchiv 10/2013

Herrin Alyae benutzt ihren Sklaven ganz nach ihren Wünschen. In der Natur entschließt sie sich dazu, dass sie dringend einen menschlichen Fußstuhl benötigt! Der Loser muss sich also auf den Boden legen und sich ihrem Willen unterwerfen, genau so wie es sich für einen richtigen Sklaven gehört! Schon bald ruht sie ihre Füße aber nicht mehr nur auf seinem Körper aus... Mit neuer Kraft fängt sie an auf ihm herum zu laufen und schließlich sogar herum zu springen!


Ich kann es gar nicht glauben, was meine göttlichen Augen dort sehen müssen! Wie kommt du darauf, dass du mir unter die Augen treten darfst!? Hinfort mit dir du Wicht! Oder - HALT! Wo du schon einmal da bist kannst du auch direkt vor mir auf dem Boden Platz nehmen! Also runter mit dir!! Na, wie gefällt dir die Aussicht von da unten? Hast du noch immer nicht genug...? Dann nimm DAS!!!


Scarlette ist verdammt sauer! Was erlaubt sich dieser räudige Köter eigentlich!? Wie kommt er darauf, dass er ihr einfach auf den geilen Arsch glotzen darf, als sie durch den Park spaziert...? Natürlich bekommt er dafür erstmal eine Lektion beigebracht!! Sie klemmt seinen Kopf unter ihrem Arsch auf dem Stuhl ein und erstickt ihn mit ganzer Macht! Sein Mund und seine Nase verschwinden zwischen ihren Arschbacken. Vorhin noch hätte er alles gegeben, um ihr so nah sein zu dürfen - nun würde er alles für ein klein wenig Luft geben...


Ja, du hast richtig gehört - ich werde einfach niemals satt! Ich will MEHR! Ich will ALLES! Und doch reicht es mir nicht! Aber es ist ein guter Anfang! Und weil du ein Loser bist und so besessen bist, mir nah zu sein, wirst du jeden meiner Befehle ohne zu fragen ausführen! Sabber läuft dir aus dem Mund und du bist nicht mehr Herr deiner Sinne - doch ein "Herr" warst du sowieso noch nie, Wurm! Also los, diene mir!! Von tief unten!


  Abonniere unseren RSS Feed