Amateur Herrin

Amateur Herrinnen dominieren ihre Sklaven

Alle Artikel im Monatsarchiv 4/2013

Dies ist die ungeschnittene Version des sehr brutalen Trampling Clips mit der sexy Eileen! Eileen ist heut richtig in ihrem Element. Sie trampelt auf den armen Wicht brutal mit ihren Füßen herum. Sie springt hoch,landet wieder auf ihn und drückt ihm mit ihren Zehenspitzen brutal ihr ganzes Gewicht nur auf eine Stelle. Er muss mehr als nur einmal vor Schmerz das Gesicht verziehen. Er ist kurz davor die Session zu beenden, aber Eileen lässt das nicht zu und macht weiter mit ihrer besonderen Behandlung...


Ich liebe es Männer zu erziehen! Und noch viel mehr liebe ich es sie zu verletzen und ihnen Schmerzen zuzufügen! Besonders mit meinen schwarzen High Heels! Als erstes bring ich dich zu Boden! Dann reibe ich meine Schuhe sanft über deinen kleinen Schwanz. Ich turne dich an. Aber ich habe nur eins im Sinn: Ich will dich erst geil machen, um dann deinen Schmerz noch mehr zu erhöhen! Denn nun geht es erst richtig los... Was glaubst du was ich mit diesen langen Beinen alles anrichten kann...!?


Die Sado Schwestern sind zwei richtig brutale Herrinnen! Und sehen dabei verdammt sexy aus! Allerdings kann man ihnen ihre sadistische Ader sehr leicht ansehen... Dieses Mal wollen sie ihren Sklaven mit Gewichtsdominanz erziehen. Sie selbst sind zwar gut proportioniert und haben kein Gramm fett zu viel am Körper, aber sie wissen sich schon zu helfen... Sie nehmen einen Sessel mit hinzu, stellen ihn auf dem Sklaven ab und springen mit voller Power auf den Sessel und den Sklaven! Alleine dadurch gleichen sie ihr fehlendes Gewicht mehr als aus! Aber noch haben die beiden nicht genug...


Luna ist ein richtiges Tier! Sie bringt über 500 Pfund auf die Waage! Und sie weiß jedes Pfund davon vernünftig einzusetzen, um ihren Sklaven zu erziehen und zu einem guten Diener zu machen! Sie setzt sich mit ihrem massigen Körper auf die Brust des Sklaven - und auch auf sein Gesicht! Es wirkt fast so als wenn er kurz vorm explodieren wär - aber das macht ihr nichts aus - Im Gegenteil...!


  Abonniere unseren RSS Feed